08122 - 490 1885


Herzlich willkommen in

der Praxis für Osteopathie

am Erdinger Stadtpark

 

 

Osteopathie

Die Selbstheilungskräfte

Durch unterschiedliche Einflüsse kann der Körper aus seiner Balance geraten und es entstehen Beschwerden. Durch eine osteopathische Behandlung wird versucht, die Bewegungsfreiheit wiederherzustellen, die Durchblutung des Gewebes zu fördern und die Statik zu optimieren. Somit wird die Voraussetzung geschaffen, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu reaktivieren.

Der Körper als Einheit

Der Körper wird in seiner Gesamtheit betrachtet. Als Einheit von Körper, Geist und Seele. Faszien umhüllen im Organismus alle Muskeln und Organsysteme und stellen so eine Verbindung zwischen den verschiedenen Körperregionen her. Bewegungseinschränkungen und Fehlfunktionen können sich aus Sicht der Osteopathie über die Faszien verbreiten und sich an einem anderen Ort des Körpers durch Beschwerden zeigen.

 

Der Ursprung

Der amerikanische Arzt Andrew Taylor Still erkannte und benannte vor rund 140 Jahren in Kirksville die Prinzipien der Osteopathie. Seit jener Zeit hat sich die Osteopathie kontinuierlich weiterentwickelt, in den USA, ebenso wie in Europa und anderen Teilen der Welt.

Ein Handwerk

Osteopathie ist ein Handwerk. Unsere Hände sind unser Werkzeug. Mit Hilfe unseres jahrelang geschulten Tastsinns erfühlen wir Bewegungseinschränkungen im Gewebe und lösen diese durch sanfte Techniken.

Wie wir arbeiten

Osteopathie für die ganze Familie

Erwachsene: Auf Basis unserer fünfjährigen Vollzeitausbildung behandeln wir die Menschen, die in unsere Praxis kommen, mit zahlreichen Techniken für das pariatale, viszerale und craniosacrale System.

Schwangere: Schwangerschaft und Geburt stellen das Kind und die werdende Mutter vor große Herausforderungen. Dabei und bei späteren Wachstums- und Entwicklungsphasen begleiten wir sowohl Mutter als auch Kind sanft mit Osteopathie.       

Babies und Kinder: Unsere osteopathische Arbeit ist geprägt durch die Arbeit in kinderosteopathischen Praxen, die Erfahrungen mit unseren eigenen Kindern und zahlreichen Kinderosteopathie-Fortbildungen.

 

„Osteopathie ist für mich, den Menschen in seiner Ganzheit zu erfassen und den Körper als Einheit zu behandeln.“
(Alma Seidl)

 

„Osteopathie ist für mich ein Handwerk, bei dem nicht die Krankheit, sondern die Gesundheit und das Potential eines Menschen stets im Vordergrund stehen“
(Martin Seidl)

Praxis

Die Praxis

befindet sich im 2.Stock in der Münchener Straße 49 in Erding und ist bequem mit dem Aufzug zu erreichen. Der Praxiseingang ist in der Straße  Zur Pointnermühle. Unsere liebevoll gestalteten Praxisräume bieten einen vertrauensvollen Rahmen für die Behandlung.

Die Behandlung

Eine osteopathische Behandlung dauert zwischen 45-60 Minuten. Sie besteht aus einer Anamnese, einer körperlichen Untersuchung, der eigentlichen Behandlung und der Nachbesprechung. Bei Babies und Kindern richten wir uns nach dem Wohl der kleinen Patienten: bei Hunger/Durst kann problemlos gestillt werden. Spielzeug und Bücher stehen zur Verfügung.

Kostenerstattung

Gesetzliche Krankenversicherung:
Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen anteilig osteopathische Leistungen. Vor Beginn einer osteopathischen Behandlung ist anzuraten, mit Ihrer Krankenkasse Kontakt aufzunehmen und die Frage der Kostenübernahme zu klären. 

https://www.osteopathie.de/service-krankenkassenliste

 
Private Krankenversicherung und Zusatzversicherung:
Wir rechnen nach der Heilpraktikergebührenordnung ab. Die meisten Versicherungen übernehmen dabei einen Großteil der Kosten. Bitte informieren Sie sich vorab bei Ihrer Krankenversicherung. 

Über uns

Alma & Martin Seidl

staatlich anerkannte Osteopathen (Hessen)
Heilpraktiker

Alma Seidl

Berufliche Ausbildung:

  • 2005-2010 5-jährige Vollzeitausbildung der Osteopathie am German College of Osteopathic Medicine ( GCOM ) in Schlangenbad
  • 2009 Erteilung zur Ausübung der Heilkunde als Heilpraktikerin
  • 2011 Geburt unseres ersten Sohnes
  • seit 2011 Berufserfahrung in mehreren Praxen in Mainz und Wiesbaden
  • 2013 Kinderkurs Modul 1bei Eva Möckel und Noori Mitha
  • 2014 Geburt unsreres zweiten Sohnes
  • 2015 Praxisgründung in Erding
  • 2016 dreijährige Kinderosteopathieausbildung nach Dr. James Jealous an der BPSCO (The Bavarian Pediatric School & Clinic of Traditional Osteopathy)

Ich bin als Mitglied auf der Therapeutenliste des Verbands der Osteopathen Deutschlands e.V. (VOD) sowie als staatlich anerkannte Osteopathin in Hessen registriert.

 

 

Martin Seidl

Berufliche Ausbildung:

  • 2000-2005 5-jährige Vollzeitausbildung der Osteopathie am German College of Osteopathic Medicine (GCOM) in Schlangenbad
  • 2005 Erteilung der Ausübung der Heilkunde (Heilpraktiker)
  • seit 2005 Berufserfahrung in mehreren Praxen
  • 2007 Kinderkurs bei Piet Dijs (Pädiatrische Aspekte in der Osteopathie und osteopathische Aspekte in der Pädiatrie)
  • 2009 Fortbildung in Endocranialen Spasmen am Deutschen OsteopathieKolleg
  • 2011-2013 Fortbildung in Craniosacraler Biodynamic nach bei Theo Kaiser
  • 2015 Praxisgründung in Erding
  • 2015 3-jährige Kinderosteopathieausbildung nach Dr. James Jealous in der BPSCO (Bavarian Pediatric School and Clinic for Traditional Osteopathie)

Ich bin als Mitglied der osteopathischen Berufsverbände Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie e.V. (BAO) und Verband der Osteopathen Deutschlands e.V. (VOD) sowie als staatlich anerkannter Osteopath in Hessen registriert.

Kontakt

Praxis für Osteopathie
Alma & Martin Seidl
Münchener Straße 49
85435 Erding
Tel: 08122 / 490 1885
Mobil: 0176 / 310 87 390
E-Mail: osteopathie.seidl@gmail.com